Die Assoziation kulturell Arthena

Die Arthena Association ist eine nicht-kommerzielle, gesponsert von der Stadt Lerici gegründet von Professor Mario Tamberi. Der Präsident ist Angelo Tonelli seit 1998, mit einem Verwaltungsrat, der sich aus Giuliano Diofili, Giuseppe Milano, Iris Varese, Mario Sassarini, Virgilio Urrico. Die Aufgabe des Präsidenten ist für die Koordinierung der Kurse, und kulturelle und künstlerische Aktivitäten der Schule, zusammen mit den Regisseuren.
 
Das Management von Tonelli Nachfolger nach Abschluss und die Erschöpfung des vorangegangenen Mario Tamberi. In diesen 10 Jahren haben wir angeboten durchschnittlich fünf Kurse pro Saison, oder von Oktober bis Juni, mit einem Durchschnitt von 50-60 Studenten.
 
Wir haben vorgeschlagen, Kurse in Malerei, Theater, kreatives Schreiben, Restaurierung, Yoga, antike griechische Philosophie, Ägyptologie, jagen, sich selbst, suchen Sie nach Self, Tai Chi, Gitarre, Tanz, alle mit qualifizierten Lehrkräften, und für eine lange Zeit haben wir Gastgeber der sonst geschickt, die dann mit Sitz in San Terenzo autonom.
 
In diesem Jahr eröffneten wir Anfang Oktober Kurse Theater und Creative Writing (Professor Angelo Tonelli), Malerei (Giuliano Diofili), Restaurierung (Sandro Baruzzi), und kurze Kurse beginnen für die Geschichte der Philosophie und Altgriechisch.
 
Neben der Bereitstellung von Fähigkeiten durch Ausbildung von Fachleuten in verschiedenen Bereichen, die Kurse haben sich als bemerkenswert Moment der Aggregation: in der Schule, die ich genannt Freie Republik der Künste und Briefe, ist ein Energie definitiv lebendig und kreativ, die kulminiert in saisonalen Festivals der Kunst, die alle gesehen haben die Schüler beteiligt, und die Gruppe von Malern (unter den bekanntesten der Provinz), dass in den letzten Jahren haben immer zusammengearbeitet mit den verschiedenen Initiativen der Schule: Ich Bericht, unter anderem, Peter Bellani, Carlo Carozzi, Alberto Sordi, Elisa Corsini, Francesco Martera, Cristina Balsotti, Paul Blumen, Claudia Guastini, Lucia Vignali, Renzo Ricciardi, Francesca Sivori, Gianluca Cupisti, Mario Tamberi.
 
Charakteristisch für die Schule ist es, ein Mittel jeder, der möchte die raffinierten künstlerischen, literarischen, philosophischen, nicht akademischen, aber mit äußerster Strenge, die im Zusammenhang mit einem Gefühl der individuellen Kreativität. Die wichtigsten Ergebnisse in dieser Hinsicht waren im Theater, Malerei und Creative Writing.
 
Da für das Theater, einige der Schüler gearbeitet haben, zu wichtigen internationalen Ereignissen, wie Argonauten in der Golfregion, in Zusammenarbeit mit dem College of Charleston (South Carolina) und auf nationaler Ebene (Aufführungen in Altramarea, nationale Überprüfung der zeitgenössischen Poesie) und sind ging auf Tour (im Juni 2006, mit einer Show auf Calvino in der Villa Nobel in San Remo); Die Creative Writing Workshop, konzentrierte sich auf Poesie, jedes Jahr produziert Broschüren mit den Texten der besten Studenten, seit dem letzten Jahr und konzentriert sich auf Studie über einige Dichter, die Ereignisse produzieren.
 
Der Kurs der Malerei, die mit großer Professionalität und Leidenschaft von Herrn Giuliano Diofili stellt die grundlegenden technischen Grundlagen, mit deren Hilfe Schüler zu realisieren ihre Werke, nachdem sie durch die Studie der großen Maler der Vergangenheit an.
 
In den letzten Jahren Arthena Wirklichkeit geworden Realität mit tiefen Wurzeln in der Provinz, wo wir präsent sind sowohl als Ausbildungsstätte und als Förderer der Ereignisse, und hat sich Links, die auf nationaler Ebene (verschiedene Vereinigungen in Mailand, mit konstanter Berichte Dichter der nationalen Ruhm verstreut im ganzen Land, in Altramarea; mit der Universität von Pisa, Bologna und Padua etc.) und internationalen (Trinity College Dublin, dem College of Charleston in South Carolina, die Sponsoren Argonauten in der Golfregion ). Insbesondere in der Golfregion Argonauten der Götter, die findet jedes Jahr mit der künstlerischen Leitung von Angelo Tonelli, abgesehen davon, dass sie in der Geschichte der zeitgenössischen Poesie Dank, auf die sie sich die Zeitschrift des Zentrums für Studien in der Romantik der Regie von Lille Crisafulli der Universität von Bologna, wird immer wichtiger, dank der Präsenz des weltweit renommierten Musikern wie Glenn Velez und Lori Cotler, und die wichtigsten US-amerikanischen und italienischen Dichter, und im Mai 2008, unter dem Titel Argonauten-Aquae Mundi wurde Eröffnung der Veranstaltung des Piccolo Spoleto Festival in Charleston, mit großem Erfolg. Altramarea, das Laboratorium der Poesie im Freien, findet jedes Jahr am Tellaro in 2006 kam zu dem zehnten Ausgabe. Der Herausgeber Campanotto, einer der größten Verlage der Poesie auf nationaler Ebene veröffentlicht, eine Anthologie von Altramarea, herausgegeben von mir, die sammelt die Texte der größten Dichter gesprochen in den letzten Jahren (einschließlich Conte, Baudin etc), das in Mailand, Pisa, Genua, Viareggio, Heidelberg, Budapest.
 
Der Kurs des Theaters, zusätzlich zu den verschiedenen Aufführungen, produziert jedes Jahr für zehn Jahre, ein großes Spektakel, das ist vertreten all'Astoria und dann auf der Piazza Garibaldi und anderen Gebieten während des Sommers. In den vergangenen fünf Jahren hat sich auf griechische Tragödie, denn Angelo Tonelli war verantwortlich für Marsilio Bompiani und die monumentale Ausgabe aller Tragödien der griechischen Tragödie, und auf diesem Wege, die Labor-Theater ist ein Forschungs-Unternehmen, daß er sie Übersetzungen und Interpretationen sind aus erster Hand über eine nationale Atem.
 
Theater auf Einleitung, die Tonelli leitet alle Kurse "Arthena, wurde ein Volumen, vor Ort, gesponsert dall'Assessorato der Kultur, mit Texten von Angelo Tonelli und Fotos von Ugo Ugolini. Zu beachten, die große Maßnahmen für die Koordinierung der Veranstaltungen der Kunst, die von Giuliano Diofili, die auch wichtige Einrichtungen für die Theater-und auf Argonauten und Altramarea.
 
Der Präsident dell'Arthena
Angelo Tonelli